CZ | EN | DERU

Ergänzende Stoffe

Yucca schidigera ist eine immergrüne Palme, die aus Nord- und Südamerika stammt. Dank ihrem hohen Anteil an Saponinen entgiftet sie den Körper und fördert den Stoffwechsel. Sie hilft dabei die Milchsäure aus Muskeln auszuschwemmen, wodurch sie der Müdigkeit vorbeugt. Sie fördert entzündungshemmende Prozesse, lindert Schwellungen und Schmerzen, wirkt gegen Stress, verbessert das Immunsystem und hat antioxidierende Wirkungen. Sie ist reich an gesunden Fetten, Proteinen, Phosphor, Eisen, Vitaminen der Gruppe B, Vitamin A und weiteren Stoffen.

Leinsamen enthalten auflösbare und auch nicht auflösbare Ballaststoffe. Auflösbare Ballaststoffe helfen dabei die Übersäuerung im Darm zu senken und binden Schadstoffe (ähnlich wirken auch Ballaststoffe aus Flohsamen oder Apfelpektin). Die nicht auflösbaren Ballaststoffe fördern dann die Motilität des Darms wodurch die optimale Verdauungspassage im Verdauungstrakt des Hundes unterstützt wird. Er ist auch reichhaltig an Omega-3 und 6 ungesättigten Fettsäuren, die unter anderem eine positive Wirkung auf den Zustand der Haut und des Fells haben. Der Leinsamen unterstützt das Immunsystem, wegen der Schleimstoffe wird er zur Beruhigung eines gereizten Magens und Darmes eingesetzt und er schützt die Magenwand vor den Wirkungen der Magensäfte.

Chia-Samen sind Samen aus der Mexikanischen Chia, die aus Mittel- und Südamerika stammt. Sie sind eine ausgezeichnete Quelle von Eiweißen, Sacchariden, Fettsäuren, Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen. Ihre spezifische Eigenschaft besteht aus der Fähigkeit große Wassermengen an sich zu binden. Dadurch wird ein dickflüssiges Gel gebildet, das sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt (daher auch für Diabetiker geeignet).Sie sind auch eine Quelle von Omega-3 Fettsäuren, Kalzium, Kalium, Eisen, Zink, Magnesium und Antioxidantien.

Kurkuma ist die getrocknete und gemahlene Gelbwurzel (Curcuma longa), sie wird auch als indischer Safran bezeichnet. Kurkuma ist ein wirkungsvolles Antioxidans und einige Studien führen an, dass sie Krebswucherungen unterdrückt. Hauptbestandteil ist das Kurkumin, das für die beschriebenen antioxidierenden Wirkungen verantwortlich ist, es schützt jedoch auch die Leber, hilft bei chronischem Husten, reguliert den Stoffwechsel und fördert die Verdauung.

Erbsen enthalten Vitamin C, K, B1, Mangan und Blattsäure. Sie sind ebenfalls reichhaltig an Antioxidantien und Ballaststoffen.

Bierhefe entsteht bei der Bierherstellung, sie ist eine Quelle von Vitamin B (einschließlich Vitamin B12), Eisen, weiterer Spurenelemente und von Eiweißen. Die aus Bierhefe stammenden Eiweiße sind gut verdaubar und reichhaltig an wichtigen Aminosäuren. Sie fördert die Funktion des Immunsystems und sorgen für gesunde Haut und ein gesundes Fell. Bierhefe verbessert ebenfalls die Vitalität von Tieren, die Verdauung, sie lindert den Verlauf von Durchfall und wirkt positiv auf die Reproduktion. Es wird auch angeführt, dass sie bei Müdigkeit und Depressionen hilft – höchstwahrscheinlich wegen des enthaltenen Vitamin B (das Vitamin B1 wird im Gehirn in Serotonin und Melatonin umgewandelt). Serotonin wirkt sich im Gehirn auf die Laune aus und ein Mangel äußert sich durch Depressionen, Gereiztheit, Schlafstörungen bis hin zu Aggressionen.

Zboží bylo přidáno do košíku




 Pokračovat v nákupu

Dokončit objednávku 

Máte dotaz k tomuto zboží?
Napište nám:





 Odeslat

Zavřít