CZ | EN | DERU

CanineNUTRIN Canine BARF Balancer 2 500 g

Eine spezielles ergänzendes Futter, das alle Ernährungsanforderungen erwachsener Hunde abdeckt, die mit Fleisch gefüttert werden.
Produktnummer 1876
EAN 
Balení 2.5kg /

Das Futter NUTRIN Canine Barf Balancer ist eine spezielles ergänzendes Futter, das alle Ernährungsanforderungen erwachsener Hunde abdeckt, die mit Fleisch gefüttert werden. Es enthält kein Fleisch, Getreide, Konservierungsstoffe, künstliche Farbstoffe, Geschmacksverstärker, Soja und auch kein Palmöl.
Das Futter eignet sich für Hunde die an einer Glutenallergie leiden.

Bei der Herstellung des Futters wird die Technologie der Extrusion eingesetzt, die zu einer besseren Verdaubarkeit der Nährstoffe beiträgt und die nicht für die Ernährung bestimmten Stoffe inaktiviert.

Zutaten

Buchweizen, Kartoffelstärke, Krill (Zooplankton aus dem Meer), Kartoffelflocken, Erbsen, Kräutergemisch (Brennesel, Löwenzahn, Minze, Frühblühender Thymian, Petersilie, Rosmarin), Vitamin-Mineral Premix, Johannisbrot, Eierschalen, Apfelpresslinge, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Hagebutten, Chiasamen, Spinat, Lachsöl, Bierhefe, Disteln, Knotentang, Kurkuma, Heidelbeeren, Preiselbeeren, Himbeeren, Sanddorn, Yucca schidigera.
Analytische Bestandteile: Trockenmasse 92 %, grobes Protein 13 %, grobe Ballaststoffe 9 %, grobe Öle und Fette 6 %, Asche 10 %, Ca 2,6 %, P 0,7 %, Na 0,3 %, Mg 0,6 %.
Ergänzungsstoffe/ kg: Vitamine: Vitamin A (3a672a) 29 040 IU, Vitamin D3 (3a671) 2 970 IU, Vitamin E (3a700) 120 mg, Vitamin B1 (3a820) 3,5 mg, Vitamin B2 6,8 mg, Vitamin B6 (3a831) 3,6 mg, Vitamin B12 0,34 mg, Biotin (3a880) 0,67 mg, Blattsäure (3a316) 0,68 mg, Niacin (3a315) 20 mg, Pantothensäure (3a841) 26,9 mg, Cholin (3a890) 1 666 mg, Taurin (3a370) 1 mg.
Spurenelemente: Cu als Chelat (E4) 16,7 mg, Zn als Chelat (3b607) 300 mg, Mn als Chelat (3b506) 80 mg, Fe als Chelat (3b106) 400 mg, Se (3b8.11) 0,15 mg, I (3b202) 1,3 mg.

Fütterungshinweise

Geben Sie der täglichen Fleischmenge 1/3 des Gewichtes an Trockenfutter bei. Geben Sie zum Beispiel zu 300 g Fleisch 100 g Trockenfutter. Für erwachsene Hunde empfehlen wir eine Fleischmenge von 1–1,5 % des Lebendgewichtes des Tieres pro Tag, bei größeren Hunden empfehlen wir die Tagesmenge auf zwei Portionen aufzuteilen (Morgen und Abend). Passen Sie die Tagesmenge der Kondition des Hundes und seiner Belastung an. Sorgen Sie für uneingeschränkte Zufuhr von Frischwasser.